Orangen-Cashew-Creme

orangen-cashew-creme

Ein feines Dessert der Kategorie “extraschnell”. Die Orangen-Cashew-Creme wird nur gemixt und ist sofort verzehrbereit.
Die Einweichzeit der Nüsse ist zu beachten. Hat man jedoch einen Vitamix oder ähnliches Powergerät zuhause, verkürzt sich die Zeit auf 15-20 Minuten.

Desserts auf Nussbasis nimmt man nur in sehr kleinen Portionen.

 

Orangen-Cashew-Creme

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Portionen 4 Portionen
Autor danielawolff

Zutaten

  • 150 g Cashewnüsse (oder -Bruch)
  • frisch gepresster Saft von 2 Orangen (ca 150 ml)
  • geriebene Schale einer Orange und einer Zitrone
  • 2 EL Ahornsirup oder Reissirup
  • ½ TL Vanillepulver

Anleitungen

  • 1. Die Cashewnüsse mit heißem Wasser übergiessen und 30-40 Minuten einweichen.
  • 2. Die eingeweichten Nüsse abspülen und mit den anderen Zutaten in einem Mixer einige Minuten glatt und cremig mixen. Zur Deko können Nüsse, Früchte oder Kräuter nach Belieben verwendet werden.

Notizen

Variation
Zitronensaft statt Orangensaft verwenden.

Mehr Rezepte

schokolade pralinen

Schokopraline

Sweet Treats sind manchmal ein wichtiges comfort food für die Seele und ein feines Geschenk für besondere Anlässe. Diese Schokopralinen verwenden die gesündestmöglichen Zutaten und

pastinaken petersilienwurzel

Pastinaken-Linsen-Püree

Dieses hoch aromatische Püree kommt mit wenigen Zutaten aus und gehört in die Kategorie supereasy. Es ist eine sehr beliebte Beilage bei den Retreatteilnehmern und

suesskartoffelmus

Süßkartoffelmus zum Frühstück

Eine thailändische Küchenhilfe hat mir vor einigen Jahren ein Rezept für ein Süßkartoffeldessert verraten. Da es im Herbst und Winter ausreichend Süßkartoffeln gibt, habe ich

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung