Zwetschgen Chutney

zwetschgen pflaumen chutney

Chutneys aus Obst sind leckere Beilagen und runden das Menü mit den Geschmacksrichtungen süß und sauer ab. Zum Ende des Sommers eignen sich Zwetschgen, Pflaumen, Rinkloden u.ä. besonders gut

Zwetschgen Chutney

Kochen

Total

Yield 2 Gläser

Zutaten

  • 500 g Zwetschgen
  • 50 g frischer Ingwer
  • 150 g Schalotten (altern. rote Zwiebeln)
  • 1-2 rote Chillischoten (je nach Schärfe)
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Vollrohrzucker (Sucanat, Mascobado o.ä.)
  • Salz
  • Saft von 4 Zitronen (alt. 75 ml Reisessig oder Verjus)
  • 8 Gewürznelken
  • 2 Zimtstangen
  • 2 EL Senfkörner

Anweisungen

  1. Zwetschgen und Schalotten kleinschneiden.
  2. Chilischoten aufschneiden und die Kerne entfernen, klein hacken.
  3. In einem Topf Öl erhitzen und die Schalotten anschwitzen, Ingwer und Chili zugeben und kurz mitbraten.
  4. Die Zwetschgen zugeben und mit andünsten. Zucker und Salz zugeben, mit Zitronensaft ablöschen, Gewürze hinzufügen und ca. 30 Min. köcheln lassen, gut umrühren, legt sich leicht an!!
  5. In Schraubgläser füllen und kühl stellen.

Notizen

Schmeckt auch super, wenn man 2-3 kleingeschnittene Äfpel dazugibt.

Mehr Rezepte

schokolade pralinen

Schokopraline

Sweet Treats sind manchmal ein wichtiges comfort food für die Seele und ein feines Geschenk für besondere Anlässe. Diese Schokopralinen verwenden die gesündestmöglichen Zutaten und

pastinaken petersilienwurzel

Pastinaken-Linsen-Püree

Dieses hoch aromatische Püree kommt mit wenigen Zutaten aus und gehört in die Kategorie supereasy. Es ist eine sehr beliebte Beilage bei den Retreatteilnehmern und

suesskartoffelmus

Süßkartoffelmus zum Frühstück

Eine thailändische Küchenhilfe hat mir vor einigen Jahren ein Rezept für ein Süßkartoffeldessert verraten. Da es im Herbst und Winter ausreichend Süßkartoffeln gibt, habe ich

Schreibe einen Kommentar