tofu rührei

Für Vegetarier und Veganer ist Tofu eine prima Proteinquelle und eine deftig-leckere Rührei-Alternative. Je nach Gewürz kann dieses Gericht eher fleischig schmecken (z.B. Chinesisches Fünfgewürz oder Wokspice), oder indisch, wenn man eine Currymischung verwendet. Mein Lieblingsgewürz für dieses Gericht ist der Sonnenkuss von Sonnentor, weil es indisch inspirierte Gewürze mit heimischen Kräutern kombiniert. Ebenso passen auch afrikanische Würzmischungen wie Baharat oder Ras-El-Hanout.

Zum Frühstück mit einem Roggenbrot oder Kamutbrot sättigt das Scrambled Tofu den ganzen Morgen. Dieses Gericht passt auch prima als Beilage zu einem Mittagessen.

Es gibt viele Pros und noch mehr Cons zu Soja, man braucht eine Weile, bis man sich eine eigene Meinung gebildet hat. Für mich ist Bio-Tofu aus gentechnick-freiem Soja, 3-4 mal im Monat eine große Bereicherung.

 

Scrambled Tofu

Vorbereitung10 Min.
Zubereitung20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 500 gr Tofu natur
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 6 dünne Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Petersilie oder Schnittlauch
  • 6 EL Sesamöl - alt. Kokosöl oder Ghee
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1 EL Currypulver oder andere kräftige Würzmischung
  • 3 EL Tamari (Sojasauce ohne Weizen)
  • 5 EL Reismilch - optional
  • 1 EL Umepaste (optional) - Umepaste gibt es im Bioladen
  • 1 Prise Salz

Anleitung

Vorbereitung

  • 1. Tofu mit den Fingern zerbröseln.
  • 2. Zwiebeln kleinhacken, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Schittlauch oder Petersilie waschen und in größere Stücke schneiden.

Zubereitung

  • 1. Öl in einer Wokpfanne erhitzen, Zwiebeln zugeben und glasig anbraten.
  • 2. Tofu zugeben und die Gewürze untermischen. Die Masse sollte durch das Kurkuma gelb werden.
  • 3. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten dünsten, zwischendurch immer wieder umrühren. Frühlingszwiebeln zugeben und weitere 5 Minuten mitdünsten.
  • 4. Den Herd abschalten und Tamari sowie - falls verwendet - die Umepaste unterrühren. Wenn keine Umepaste zugefügt wird (die sehr salzig ist), kann man das Gericht etwas salzen und pfeffern. Ein Schuss Reismilch macht das Tofurührei etwas cremiger. Mit den Kräutern garniert servieren.
Print Friendly, PDF & Email
Fähigkeiten

Gepostet am

14. März 2017

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung