Frische Erbsen-Avocado-Creme

, , ,
Erbsen-Avocadocreme

Von Juni bis August gibt es erntefrische Erbsen, ein grünes Lieblingsgemüse direkt im Anschluss an den grünen Spargel. Da nutze ich jede Gelegenheit zum Kochen, weil mir die Tiefkühlware nicht annähernd so gut schmeckt. Und es ist eine meditative 1/4 Stunde, die Erbsen zu palen, nicht wirklich kompliziert ;-).
Passt super als Brotaufstrich bzw. zwischen Brot und Gemüse.

 

Erbsen-Avocadocreme

Kochen

Total

Yield 4 Portionen

Zutaten

  • 750 g Erbsenschoten (ergibt ca. 300-350 g Erbsen)
  • 1 Avocado
  • 2 Handvoll frische Kräuter (z.B. Minze, Basilikum, Petersilie)
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Schale und Saft einer halben Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

  1. In einem Topf Wasser zum kochen bringen und Erbsen ca 5 Minuten blanchieren, anschliessend mit kaltem Wasser abspülen.
  2. Alle Zutaten in einem Mixer grob pürieren. Bei Bedarf etwas mehr Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gänge Beilage, Snack

Print Friendly, PDF & Email
Fähigkeiten

, , ,

Gepostet am

4. Juli 2017

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.