Fenchelgemüse im Kräutersud

fenchel kräuter

Fenchel zählt zu den harmonisierendsten Gemüsesorten und lässt sich sehr vielseitig zubereiten. Mit frischen Kräutern und Cocktailtomaten ergibt dies ein feines, mediterranes Gericht für Sommer und Herbst.

Fenchelgemüse im Kräutersud

Vorbereitung

Kochen

Total

Yield 2 Personen

Zutaten

  • 3-4 mittelgroße Fenchelknollen
  • 4-6 EL hochwertiges Olivenöl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Feigensenf
  • ca 10 Cocktailtomaten
  • frische Kräuter (Thymian, Oregano, majoran, Salbei, Petersilie) oder eine mediterrane Kräuter-Gewürz-Mischung

Anweisungen

  1. Den Fenchel waschen, das Grün entfernen. Den Strunkansatz wegschneiden, die Knolle der Länge nach teilen und nochmals vierteln. Den Strunk herausschneiden und den Fenchel der Länge nach in ca 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  3. 2-3 EL Olivenöl in einer hohen Pfanne oder einem Topf erhitzen. Fenchel in einem oder mehreren Arbeitsschritten (je nach Pfannengröße) auf mittlerer Temperatur von beiden Seiten ca. 10 Minuten anbraten.
  4. Fenchel aus der Pfanne nehmen. Den Bratrückstand mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Senf dazugeben.
  5. Aufkochen und die Tomaten und den gesamten Fenchel zugeben. Zudecken und das Gemüse auf kleiner Flamme ca. 15-20 Minuten weich dünsten.
  6. Frisch gehackte Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren nochmals 3 EL Olivenöl in das Gemüse einrühren.

Mehr Rezepte

schokolade pralinen

Schokopraline

Sweet Treats sind manchmal ein wichtiges comfort food für die Seele und ein feines Geschenk für besondere Anlässe. Diese Schokopralinen verwenden die gesündestmöglichen Zutaten und

pastinaken petersilienwurzel

Pastinaken-Linsen-Püree

Dieses hoch aromatische Püree kommt mit wenigen Zutaten aus und gehört in die Kategorie supereasy. Es ist eine sehr beliebte Beilage bei den Retreatteilnehmern und

suesskartoffelmus

Süßkartoffelmus zum Frühstück

Eine thailändische Küchenhilfe hat mir vor einigen Jahren ein Rezept für ein Süßkartoffeldessert verraten. Da es im Herbst und Winter ausreichend Süßkartoffeln gibt, habe ich

Schreibe einen Kommentar