Schoko-Haselnuss-Aufstrich

, ,
schoko-haselnuss-aufstrich

Wer kei­ne Lust auf Palm­öl und Unmen­gen Zucker hat, kann sich einen sehr lecke­ren und schnel­len Nutel­la-Ersatz sel­ber herstellen.

 

Schoko-Haselnuss-Aufstrich

Kochen

Total

Yield 3 Glä­ser

Zutaten

  • 5 EL Kokosöl
  • 4 EL ent­öl­ter Kakao
  • 300 g Haselnuss-Mus
  • 3–4 EL Ahorn­si­rup oder Honig (nach Belieben)
  • optio­nal 1 TL Vanillepulver

Anweisungen

  1. In einem Topf Kokos­öl. Kakao und Hasel­nuss-Mus erwär­men und rüh­ren, bis alles gut durch­mischt ist.
  2. Honig nach Belie­ben und Vanil­le­pul­ver zufügen.
  3. In Glä­ser fül­len und im abküh­len lassen.

Falls die Crè­me sehr weich ist, im Kühl­schrank aufbewahren.

Notizen

Für eine cre­mi­ge­re Vari­an­te, kann man noch einen Schluck Hasel­nuss- oder Man­del­milch zufügen.

Ver­wen­det man hoch­wer­ti­gen, schwach ent­öl­ten Kakao, wird die Crè­me mehr bit­ter, was man mit der Men­ge des Ahorn­si­rups wie­der aus­glei­chen kann.

Print Friendly, PDF & Email
Fähigkeiten

,

Gepostet am

10. Dezember 2017

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.