Grüner Spargel aus dem Ofen

,
Grüner Spargel aus dem Ofen

Grü­ner Spar­gel ist der Köche Lieb­ling, aber auch die Ernäh­rungs­ex­per­ten mögen ihn auf­grund des höhe­ren Nähr­stoff­ge­hal­tes und des gesund­heits­stär­ken­den Chlo­ro­phyll-Anteils etwas lie­ber als die wei­ße Vari­an­te. Es gibt unend­lich vie­le Zube­rei­tungs­mög­lich­kei­ten, die­se hier ist eine Vari­an­te aus dem Ofen bei unge­wohnt nied­ri­ger Back­tem­pe­ra­tur, 140 Grad C. Bei die­ser Tem­pe­ra­tur ist die Garung sanf­ter und nähr­stoff-scho­nen­der. Mit was­ser­hal­ti­gem Gemü­se, z.B. auch Mai­rüb­chen, funk­tio­niert das auch geschmack­lich sehr gut. Wenns schnel­ler gehen soll, ist das Gericht bei 170 Grad in ca 20 Minu­ten fer­tig.

 

Grüner Spargel aus dem Ofen

Vor­be­rei­tungs­zeit10 Min.
Zube­rei­tungs­zeit25 Min.
Arbeits­zeit35 Min.

Zutaten

  • 1 kg grü­ner Spar­gel
  • 5 EL gutes Oli­ven­öl kalt­ge­presst
  • 1 TL Kräu­ter­salz
  • 1 EL Gewürz­mi­schung nach Wahl medi­ter­ran, mil­des Cur­ry o.ä. nach Belie­ben (optio­nal)
  • Pfef­fer
  • Oran­gen- oder Zitro­nen­zes­ten
  • 1 Basi­li­kum oder ande­re Kräu­ter
  • 100 g Zie­gen­frisch­kä­se (z.B. von Bio­ver­de)
  • 50 g Pini­en­ker­ne optio­nal

Anleitung

  • Vor­be­rei­tung
  • - Ofen auf 140°C Ober-Unter­hit­ze auf­hei­zen.
  • - Spar­gel waschen, im hin­te­ren Drit­tel leicht bie­gen bis er abbricht. Den unte­ren Teil der Spar­gel­stan­ge schä­len. (Mit den Scha­len und den Enden einen Sud anset­zen zur spä­te­ren Ver­wen­dung).
  • Zube­rei­tung
  • 1. Den Spar­gel auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Blech legen.
  • 2. Mit Oli­ven­öl beträu­feln, sal­zen (evtl. Kräu­ter­salz oder gewürz­tes Meer­salz ver­wen­den) und pfef­fern, nach Belie­ben eine Gewürz­mi­schung über dem Spar­gel ver­tei­len. Oran­gen- oder Zitro­nen­zes­ten kön­nen optio­nal hin­zu­ge­fügt wer­den.
  • 3. Für 25 Minu­ten in den Ofen geben und garen, dann Zie­gen­kä­se­krü­mel über dem Spar­gel ver­tei­len. Ca. 5 Minu­ten wei­terga­ren, bis der Käse leicht geschmol­zen ist, bzw. der Spar­gel den gewünsch­ten Gar­punkt hat.
  • 4. Vor dem Ser­vie­ren gehack­tes Basi­li­kum oder ande­re Kräu­ter nach Belie­ben dar­über geben.

Anmerkungen / Variationen

Optio­nal pas­sen gerös­te­te Pini­en­ker­ne. Das Rezept geht auch mit wei­ßem Spar­gel, er benö­tigt ca 10 Minu­ten län­ger im Ofen.
Wenns schnel­ler gehen soll, kann man die Tem­pe­ra­tur auf 160–170 Grad erhö­hen.
Print Friendly, PDF & Email
Fähigkeiten

,

Gepostet am

2. Mai 2019

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.