Panch Puren Würzmischung

panch phoron

Dieses 5-Gewürz aus Bengalen heißt übersetzt: die vollständigen Fünf. Die Gewürze potenzieren sich gegenseitig in dieser Kombination.

ZUTATEN:

je 10g Teil Kreuzkümmel, Fenchel, Schwarzkümmel (Kalonji/Nigella), Senfkörner
5 g Bockshornklee
Das Gewürz wird nur gemischt und nicht gemahlen. Erst vor der Verwendung wird es grob gemörsert.
.
Anwendung
Die gemörserten Gewürze gibt man in einer Sauteuse oder kleinem Topf in heißes Ghee oder Kokosöl, bis die Körner springen und damit ihren Geschmack entfalten. Die Gewürzmischung wird dann über das fertige Gericht gegeben.
Alternativ kann man zu Beginn des Kochvorgangs das Öl in einem Topf erhitzen, die Gewürzmischung zugeben und springen lassen, danach Linsen oder Gemüse zugeben und kurz anbraten, dann mit Wasser oder Brühe ablöschen.
.
Panch Puren aromatisiert herzhafte Gemüsecurries, Kohl- und Dalgerichte, eignet sich auch gut für Fleisch- oder Fischgerichte.

Panch Puren wird auch oft Panch Phoron geschrieben. Es unterscheidet sich übrigens vom chinesischen 5-Spice durch ein erdig-herbes Aroma und wird nicht gemahlen wie das chinesische Fünfgewürz.

 

Print Friendly, PDF & Email
Fähigkeiten

, ,

Gepostet am

10. November 2017

1 Kommentar

  1. Michi

    Ich freue mich über ihnen newsletter

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.