Basic Masala

masala gewuerz

Diese sehr einfache Gewürzmischung beinhaltet die wichtigsten Gewürze, um Appetit und Verdauung anzuregen. Dabei gibt sie den Gerichten ein sehr feines, unaufdringliches Aroma, ist sehr vielseitig einsetzbar und durchaus familientauglich :-). Den einzelnen Gewürzen sagt man eine synergistische Wirkung in dieser Kombination nach.

Die Schwarzkümmelsamen (Nigella) besitzen ein enormes Heilpotential, was durch neuere Studien belegt wird. (Auch Schwarzkümmel-Öl ist inzwischen in guten Bioläden oder Reformhäusern erhältlich).
Schwarzkümmelsamen alleine sind für manche Konstitutionen zu stark erhitzend, deshalb werden sie in diesem Mix mit den beruhigenden und reinigenden Eigenschaften der anderen Gewürze ausgeglichen.

Der Mix wird am Anfang des Kochvorgangs für Gerichte wie Gemüse, Suppen oder Blattgemüse zugegeben.

Menge: ca 2–3 Dosen

 

Zutaten

  • 40 g Koriandersamen
  • 25 g Kreuzkümmelsamen
  • 25 g Fenchelsamen
  • 25 g Schwarzkümmelsamen
  • 10-15 g Kurkumapulver (nach Belieben)
  • optional: 10 g Kardamonkapseln

Zubereitung

Die Gewürzsamen in einer Gewürzmühle (oder Kaffeemühle) zu einem groben Pulver mahlen. Kurkumapulver untermischen.

 

Variante

Die Gewürzsamen vor dem Mahlen kurze Zeit anrösten, bis sich das Aroma entfaltent. Abkühlen lassen und in einer Gewürzmühle (oder Kaffeemühle) zu einem groben Pulver mahlen. Zum Schluss Kurkumapulver untermischen.
Dieses Pulver eignet sich sehr gut zum Drüberstreuen am Ende des Kochvorgangs oder am Tisch. Darum ist es ideal für unterwegs.

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Fähigkeiten

Gepostet am

25. Februar 2019

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.