Roter Tahini-Aufstrich (raw)

Für diesen Aufstrich aus Roter Bete, Sesam und Tahini empfiehlt sich ein leistungsstarker Mixer, um die Zutaten sämig zu pürieren. Passt zu Fladen- und Knäckebrot.

Das Rezept habe ich in Ubud/Bali kennengelernt im Raw Food Cafe der zauberhaften Sayuri.

Roter Tahini-Aufstrich

Vorbereitung

Total

Yield 1 Glas

Zutaten

  • 1 mittelgroße Rote Bete Knolle
  • 70 g weiße Sesamsamen, über Nacht oder mehrere Stunden eingeweicht
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 70 g Tahini
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • ¼ TL Koriandersamen
  • 1 TL Salz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer gemahlen

Anweisungen

  1. Die Rote Bete schälen und in grobe Stücke zerkleinern.
  2. Zusammen mit den anderen Zutaten in den Mixer geben und pürieren, bis ein cremiger Aufstrich entsteht.

Notizen

Variation: Statt der Roten Bete kann man eine mittelgroße Zucchini verwenden. Senf und Koriandersamen werden nicht verwendet, sonst bleibt alles gleich.