Zwiebel-Brotaufstrich

, ,
vegetarische Leberwurst

Vege­ta­ri­sche herz­haf­te Brot­auf­stri­che kann man leicht sel­ber her­stel­len. Die gekauf­ten Vari­an­ten im Bio­la­den ver­wen­den öfter mal Soja oder Hefe als Zuta­ten, bei­des nicht so ideal.
Der Geschmack die­ses Zwie­be­lauf­stri­ches läßt sich mit der jeweils ver­wen­de­ten Senf­sor­te süßer oder schär­fer vari­ie­ren. Eben­so kann man die Kräu­ter vari­ie­ren oder eine Mischung aus ver­schie­de­nen Kräu­tern verwenden.

Zwiebel-Brotaufstrich

Vor­be­rei­tung

Kochen

Total

Yield 1 Glas (250 ml)

Zutaten

  • 250 g Zwiebeln
  • 125 g Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Senf
  • 1 gute Hand­voll fri­scher Majo­ran (alt. getrocknet)
  • Salz
  • Pfef­fer

Anweisungen

  1. Zwie­beln klein schnei­den. Majoran­blät­ter vom Stiel entfernen.
  2. In einem Topf Ghee erhit­zen, die Zwie­beln zuge­ben und ca. 20 Minu­ten bei mitt­le­rer Hit­ze weich und gla­sig dünsten.
  3. Wäh­rend­des­sen in einer Pfan­ne die Son­nen­blu­men­ker­ne tro­cken anrösten.
  4. Zwie­beln und Son­nen­blu­men­ker­ne abküh­len las­sen, danach zusam­men mit Senf und Gewür­zen in einem Mixer  bzw. mit dem Stab­mi­xer pürieren. 

Hält sich ca. 3 Tage im Kühlschrank.

 

Print Friendly, PDF & Email
Fähigkeiten

Gepostet am

13. März 2017

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.