Zwetschgen im Ofen geröstet

, ,
Zwetschgen im Ofen geröstet

Spät­som­mer ist Zwetsch­gen-, Pflau­men und Rei­ne­clau­den-Zeit. In einem guten Som­mer gibt es die Früch­te säcke­wei­se… ;-).

Hier ein ein­fa­ches Rezept für Zwetsch­ken zum Des­sert. Sie wer­den geba­cken und z.B. mit einer halb­fes­ten Oran­gen-Cas­hew-Crè­me ser­viert. Schmeckt auch gut mit Kokos­jo­ghurt.

 

Zwetschgen im Ofen geröstet

Vor­be­rei­tung

Kochen

Total

Yield 2 Per­so­nen

Zutaten

  • 6 Zwetsch­gen
  • 2 TL Ghee oder Kokos­öl
  • 1 EL Kokos­blü­ten­zu­cker oder -Sirup
  • etwas Zimt- und Kar­da­mon­pul­ver, optio­nal Vanil­le­pul­ver

Anweisungen

  1. Back­ofen auf 160 Grad (Ober-Unter­hit­ze) vor­hei­zen.
  2. Die Zwetsch­gen waschen, der Län­ge nach hal­bie­ren und ent­stei­nen.
  3. Die Hälf­ten in eine Auf­lauf­form legen, mit etwas Ghee oder Öl beträu­feln und Gewür­ze dar­über­streu­en.
  4. Im Back­ofen auf mitt­le­rer Schie­ne ca. 10–15 Minu­ten backen, bis sie weich sind aber noch nicht zer­fal­len.
  5. In Glä­ser ver­tei­len und z.B. mit Cas­hew­creme oder Kokos­jo­ghurt anrich­ten. Den Zwetsch­gen­saft über der Crè­me ver­tei­len.
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.