Radicchio mit Nüssen, Avocado, Ziegenkäse

, ,
radicchiosalat

Die bit­te­re Geschmacks­rich­tung unter­stützt die Rei­ni­gung des Kör­pers. Wir ver­wen­den sie zu sel­ten, des­halb hier ein Rezept für ein Radic­chio-Gericht.

 

Radicchio mit Nüssen, Avocado und Ziegenkäse

Vor­be­rei­tung10 Min.
Zube­rei­tung10 Min.
Arbeits­zeit20 Min.
Por­tio­nen: 4 Por­tio­nen

Zutaten

  • 2 klei­ne Radic­chio (oder 1 gro­ßer)
  • 8–10 Früh­lings­zwie­belnje nach Grö­ße
  • 5 EL Oli­ven­öl
  • 2 Knob­lauch­ze­hen
  • 5 EL Oran­gen­saft
  • 5 EL Bal­sa­mi­coalter­na­tiv Zitro­nen­saft
  • 100 g Man­del­stif­tealter­na­tiv Wal­nüs­se oder Hasel­nüs­se
  • 2 Avo­ca­dos
  • 50 g Zie­gen­kä­se im Block
  • 1 Hand­voll Basi­likum­blät­teralter­na­tiv Ruco­la, Peter­si­lie
  • Salz und Pfef­fer

Anleitung

Vorbereitung

  • 1. In einer Pfan­ne Man­del­stif­te tro­cken anrös­ten. Bei Ver­wen­dung von Hasel- oder Wal­nüs­sen die­se danach grob hacken.
    2. Die äuße­ren Blät­ter des Radic­chio ent­fer­nen, vier­teln, den Strunk her­aus­schnei­den und den Radic­chio in dün­ne­re Strei­fen schnei­den.
    3. Die Früh­lings­zwie­beln waschen und die unschö­nen Stän­gel ent­fer­nen. In schrä­ge Rin­ge (asia cut) schnei­den bis weit in die grü­nen Stän­gel. Knob­lauch klein­ha­cken. Basi­likum­blät­ter vor­be­rei­ten.
    4. Avo­ca­do (falls ver­wen­det) schä­len und das Frucht­fleisch in Wür­fel schnei­den. Den Zie­gen­kä­se in Wür­fel schnei­den.

Zubereitung

  • 1. In einem brei­ten Topf das Oli­ven­öl erhit­zen. Die Früh­lings­zwie­beln zufü­gen und ca. 5 Minu­ten anbra­ten.
    2. Den Knob­lauch zuge­ben und kurz anbra­ten, dann die Radic­chi­o­blät­ter zuge­ben und alles gut ver­mi­schen. Nur weni­ge Minu­ten anbra­ten, damit der Radic­chio nicht zu weich wird und sei­ne Far­be behält. Mit Oran­gen­saft ablö­schen und sal­zen.
    3. Den Topf vom Herd neh­men und Bal­sa­mi­co (oder Zitro­nen­saft) über den Radic­chio träu­feln.
    4. Auf einer Plat­te anrich­ten und mit den gerös­te­ten Man­deln, Avo­ca­dos, Zie­gen­kä­se und Basi­likum­blät­tern (lau)warm ser­vie­ren.

Anmerkungen / Variationen

Es gibt kaum noch kli­ma­freund­li­che Avo­ca­dos im Han­del. Ich bevor­zu­ge die süd­eu­ro­päi­schen, nicht jedoch Avo­ca­dos aus fer­nen Kon­ti­nen­ten. Sind Avo­ca­dos ver­füg­bar, ver­zich­te ich auf den Käse, sind sie nicht ver­füg­bar, kommt der Zie­gen­kä­se zum Ein­satz.
Print Friendly, PDF & Email
Fähigkeiten

, ,

Gepostet am

18. Juni 2020

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.