Marillencreme

, , ,
Marillencreme

Maril­len, Man­del- oder Cas­hew­mus, etwas Gewür­ze, viel mehr brauchts nicht für die­se super schnel­le Des­sert­creme.

 

Marillencreme

Vor­be­rei­tungs­zeit5 Min.
Zube­rei­tungs­zeit5 Min.
Por­tio­nen: 2 Per­so­nen

Zutaten

  • 8–10 Maril­len (Apri­ko­sen)
  • 3 EL Man­del­mus (alter­na­tiv Cas­hew­mus)
  • 1 Pri­se Vanil­le
  • 1 Pri­se Kar­da­mon
  • 1 ‑2 TL Reis­si­rup optio­nal

Anleitung

  • Maril­len waschen, ent­stei­nen und vier­teln. Alle Zuta­ten mit ca 150–200 ml Was­ser in einem Mixer zu einer sämi­gen Crè­me mixen. Bei Bedarf noch etwas Was­ser zuge­ben. Süßen nach Belie­ben.

Anmerkungen / Variationen

Alter­na­ti­ve Zube­rei­tung: ca. 40–45 g blan­chier­te Man­deln oder Cas­hew­nüs­se mit kochend hei­ßem Was­ser über­gie­ßen und ca. 1 Std. ein­wei­chen. Was­ser abschüt­ten, Nüs­se abspü­len und statt Mandel(Cashew)mus ver­wen­den. Etwas mehr Was­ser ver­wen­den je nach gewünsch­ter Kon­sis­tenz.
Print Friendly, PDF & Email
Fähigkeiten

, , ,

Gepostet am

24. Juli 2019

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.