Birnen im Gewürzsud

, , ,
birnen mit zimt

Herbst und Win­ter ist Bir­nen­zeit, süßer und wei­cher als Äpfel und ein per­fek­tes Früh­stücks­obst. Die Gewür­ze wär­men am Mor­gen und brin­gen die Ver­dau­ung in Schwung.

Birnen im Gewürzsud

Zube­rei­tung15 Min.
Por­tio­nen: 4

Zutaten

  • 4–6 Bir­nen(je nach Grö­ße)
  • ca. 250 ml Bir­nen­saft (alter­na­tiv Apfel­saft)
  • 1 ½ TL belie­bi­ge Mischung aus z.B. gemah­le­nem Zimt, Kar­da­mon, Stern­anis, Nel­ken,
  • 4 Fäden Safran oder eine Pri­se Kur­ku­ma optio­nal
  • Man­del­stif­te, Rosi­nen, Cran­ber­ries oder ande­res Tro­cken­obstoptio­nal

Anleitung

  • 1. Die Bir­nen in Vier­tel (oder in grö­ße­re Wür­fel) schnei­den,
    2. Saft in einem Topf erhit­zen, Gewür­ze dazu­ge­ben und die Bir­nen hin­zu­fü­gen. Kurz auf­ko­chen und bei nied­ri­ger Tem­pe­ra­tur ca. 10 Minu­ten zie­hen las­sen. Falls ver­wen­det, Nüs­se und/oder klein­ge­schnit­te­nes Tro­cken­obst zuge­ben
    3. Mit Gries­brei, Hir­se­brei, Polen­ta oder Por­ridge ser­vie­ren.

Anmerkungen / Variationen

Das Rezept funk­tio­niert natür­lich auch mit Äpfeln und Apfel­saft. Bei einer säu­er­li­chen Sor­te braucht es evtl. 1 EL Reis­si­rup zum süßen.
Print Friendly, PDF & Email
Fähigkeiten

, , , ,

Gepostet am

5. Dezember 2019

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung